logo
Veranstaltungen Gastlieger Jugendgruppe Tagebuch Gästebuch Links Impressum
Wie Sie uns am
einfachsten finden
Unser Vereinsgelände Preise und
Konditionen
Was Rund herrum
so los ist

Unser Verein



Das Vereinsgelände ist ziemlich lang gestreckt, womit wir eine reichlich lange Uferlinie mit vielen Liegeplätzen haben. Das Gelände erstreckt sich von der Fußgängerbräcke an der Spitzhörnbucht entlang der Liebesinsel bis zur Hornwerft im Norden.


Neu angereiste Gäste empfängt der Hafenmeister gerne in unserem Bootshaus. Der große Gebäudekomplex direkt an der Straße bietet neben einem hellen Wintergarten mit schönem Ausblick auf die Spitzhörnbucht und einem großen Kamin für kühlere Tage einen großen Saal für gesellige Abende in großer Runde. Es fehlt hier weder an Musik noch an Gesellschaft, an nahezu jedem Abend ist hier etwas los und es ergeben sich genug Gelegenheiten Seemannsgarn zu spinnen.


Auf dem großen und geräumigen Vorplatz findet sich direkt neben den Steganlagen ein Grillplatz mit Sitzgarnituren und Tischen. Unser Grill kann nach Absprache selbstverständlich auch genutzt werden. Durch die nahezu Nord - Süd ausrichtung des Ufers ergibt sich hier nahezu immer ein wunderschönes Sonnenuntergangspanorama über der Spitzhörnbucht.


Entlang der gesamten Steganlage sind Steckdosen verteilt, Trinkwasseranschlüsse finden sich ebenfalls. Strom und Wasser ist im Liegegeld selbstverständlich mit inbegriffen.


Sanitäre Anlagen befinden sich sowohl im Bootshaus als auch im Duschcontainer, jeweils nach Geschlechtern getrennt. Die Benutzung der Duschen ist im Liegegeld ebenfalls mit inbegriffen, wir bitten nur die Anlagen so wieder zu verlassen wie Sie sie vorgefunden haben.


Am nördlichen Ende unseres Vereinsgeländes befindet sich unsere Bootshalle und eine breite Slipanlage. Diese kann nach Absprache gerne benutzt werden, sie ist ohne weiteres mit einem PKW befahrbar. Vor der Halle liegen über Sommer vor allem die Jollen unserer Kinder- und Jugendabteilung. Über die kalte Jahreszeit wird die Halle selbstverständlich als Winterlager für die Boote genutzt.